Kostenfreier Versand Innerhalb Deutschland ab 99€ Bestellwert.

A wie... Angus - KREUTZERSLexikon

Angus Beef ist vielen Steakkennern ein Begriff, doch wo kommt diese Rinderrasse eigentlich ursprünglich her?

A wie... Angus - KREUTZERSLexikon

Das hornlose, schwarz gefärbte Angusrind, auch Aberdeenrind (nach der schottischen Grafschaft Aberdeen) genannt, stammt ursprünglich aus Schottland, wo es erstmals Ende 1800 gezüchtet wurde. Diese kleinrahmige Fleischrasse zeichnet sich besonders dadurch aus, dass die Kälber aufgrund der hohen Milchproduktion der Mutterkühe rasch heranwachsen. Eine Folge dieses enorm raschen Wachstums ist, dass das Fleisch dieser Rinder sehr fetthaltig aber dadurch auch butterzart ist. Diese Tatsache des hohen Fettgehaltes, welche das Fleisch gerade in den USA so beliebt machte, ist heute in Zeiten der großen Gesundheitswellen weniger erwünscht und so wurde das Aberdeenrind ab etwa 1950 in Deutschland mit anderen Rassen wie dem Fleckvieh gekreuzt. Hieraus entstand das heutige Deutsch Angus.

Kategorie: KREUTZERS Lexikon

Write Your Comment