Irland Rinderfilet

Irland

0,00 €
(ca. 200g)
69,99 €/kg* (inkl. 7% MwSt.) , zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

* Pflichtfelder

Beschreibung

Das Rinderfilet ist das teuerste und beste Stück, und das nicht ohne Grund: Denn das Filet – die Deutschen sagen Lende oder Lendenbraten, die Österreicher Lungenbraten dazu, im Englischen heißt es Tenderloin und bei den Franzosen Chateaubriand, wenn es aus dem breiteren Teil des Filets stammt – besticht neben der feinen Marmorierung vor allem durch seine saftige und butterzarte Konsistenz. Als langer, keulenförmiger Muskelstrang stammt das nahezu fettfreie Filetstück aus dem Lendenbereich im unteren Rücken, genauer von links und rechts der Wirbelsäule unter der Rückenmuskulatur. Das Filet gilt auch deshalb als wertvollster Teil vom Rind, weil es gemessen an der Gesamtmenge einfach das kleinste Stück ausmacht. Aus dem Rinderfilet schneiden wir Ihnen Tenderloin-Steaks in drei Größen, und das bratfertig und ohne Silberhaut. Irische Rinder haben absolut hervorragende Futterbedingungen: saftige Wiesen und Weiden mit frischem Gras und feinsten Kräutern. Und das schmeckt man. – Wenn Sie sich also für das irische Tenderloin-Rinderfilet entscheiden, können Sie eines der besten Stücke genießen. Der vollmundig intensive Geschmack, die gleichmäßige Marmorierung – Zeichen bester Qualität – und das kräftige Burgunderrot dieses hochwertigen Produkts aus dem Hause Kreutzers sind einfach unschlagbar.


Details

Herkunft Irland
Gewicht 200 - 600 g
Fütterung Grass Fed
Schnitt Rücken
Reifung wet-aged
Verpackung Vakuum
Haltbarkeit siehe Etikett
Zubereitung Bestens geeignet zum Braten in der Pfanne. Medium: ca. 2 Minuten von beiden Seiten braten. 2 Minuten ruhen lassen.
Rasse Hereford
Wie lecker finden Sie das Produkt?

Kundenbewertungen

s.a. (09.11.2017)
Göttlich
Mario (26.12.2015)
Grandios

Weitere Bewertungen…