Kostenfreier Versand Innerhalb Deutschland ab 99€ Bestellwert.

Butterzarte irische Ochsenbäckchen in Portweinsauce mit Pastinaken-Süßkartoffel-Rauchpüree

Am Wochenende kommen Gäste und du stehst da wie der 'Ochs' vor'm Berg' und weißt nicht, was du kochen sollst? Dann mal an zu Kreutzers.eu und die irischen Ochsenbäckchen geordert! Lange bei niedrigen Temperaturen gegart wird dieses aromatische Stück butterzart !

Butterzarte irische Ochsenbäckchen in Portweinsauce mit Pastinaken-Süßkartoffel-Rauchpüree

1Unsere irischen Ochsenbäckchen sind immer schnell vergriffen! Darum lohnt es sich, zuzuschlagen, solange es geht! Mit diesem Rezept bekommen Sie eine Anleitung für Ochsenbäckchen aus dem Slowcooker an die Hand, welche für zufriedene Gesichter und sauber geputzte Teller sorgen wird!

Zutaten für 2 Personen:

Für die Ochsenbäckchen:

Für das Püree:

  • 250g Pastinaken
  • 2 große Süßkartoffeln
  • Etwas Butter
  • Liquid Smoke

Zubereitung:

  1. 1.Am Abend vorher: Zwiebeln schälen und halbieren, zwei Rosmarinzweige abzupfen. Ochsenbäckchen in etwas Butter scharf anbraten, in den Slowcooker geben. Portwein, Fond, Zwiebeln, Rosmarin und Pfeffer hinzugeben und 12-15 Stunden auf niedrigster Stufe garen.
  2. 2.Pastinaken und Süßkartoffeln schälen und gar kochen.
  3. 3.Ochsenbäckchen mit Soße aus dem Slowcooker entnehmen und in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erwärmen. Die Soße reduzieren. mit Rauchsalz abschmecken.
  4. 4.Pastinaken und Süßkartoffeln mit Butter pürieren. Mit 3 Tropfen liquid smoke abschmecken, mit Salz würzen.

Anrichten. schmecken lassen!

Write Your Comment