Kostenfreier Versand innerhalb Deutschlands ab 99€ Bestellwert.

FAQ

Drei Fragen an Manu O.,
COO & Co-Founder von Kreutzers.



Manu, was hat dich 2014 zur Gründung von kreutzers.eu bewogen?
Manuel Ostner: Eindeutig die Geburt meiner Zwillinge - und das damit einhergehende Versprechen an meine Familie, nie wieder qualitativ minderwertige Lebensmittel essen zu müssen. Ein weiterer Faktor war zudem gewiss mein Heißhunger auf beste Steaks im Regensburger Restaurant Kreutzers. Hier hat Matthias Kreutzer mir die Welt der hochwertigen „Fleischeslüste“ nähergebracht – und mich im wahrsten Sinne des Wortes nachhaltig inspiriert.

Kreutzers hat mit die höchsten Ansprüche an Qualität und Nachhaltigkeit im Markt. Wie schafft ihr es, dem tagtäglich gerecht zu werden?
Manuel Ostner: Grundsätzlich geht es darum, sich tagtäglich zu hinterfragen - nicht stehen zu bleiben, sich stets fortzuentwickeln. Klare eigene Grundsätze und hohe Standards sind die notwendigen Säulen einer Vision. Durch unser starkes internationales Netzwerk an verlässlichen Lieferanten, Manufakturen und Produzenten, unsere Social Media-Community und durch unsere Beharrlichkeit können wir unsere Qualität für den Kunden stets weiter steigern.

Begonnen hat Kreutzers als reiner Online-Fleischversand – heute seid ihr weit mehr als das und bietet Produkte aus vielen Produktsegmenten. Wie entdeckt ihr neue Produkte – und was müssen sie mitbringen, um für Kreutzers in Frage zu kommen?
Manuel Ostner: Wir haben in der Nische des Premium-Fleischversands begonnen, das ist richtig. Immer jedoch stand die Idee, meiner Familie nur beste nachhaltige Lebensmittel zu bieten, im Vordergrund. Immer alles aus einer Hand. Immer ohne Kompromiss. Wenn also nachhaltige Nahrungsmittel aus der Region kommen, aus der sie ursprünglich stammen, und zudem auch noch schmecken, dann sind wir dabei! Und zu einem guten gemeinsamen kulinarischen Erlebnis gehört eben alles: Fleisch, vegane Produkte, Saucen, der ein oder andere edle Tropfen, Käse, Fisch, und vieles, vieles mehr.
Vielen Dank!